Home Deutsch

Johns Reise

John Thuesen, ein Kriegsveteran mit posttraumatischer Belastungsstörung (PTBS) im Todestrakt in Texas, befindet sich derzeit im Berufungsverfahren des Bundes.

Was viele jedoch nicht wissen, ist, dass sein ursprünglicher Prozessrichter Travis Bryan III vor fünf Jahren schriftlich eine Aufhebung der Bestrafung anordnete.

Das von Richter Travis Bryan III veröffentlichte Dokument ist nicht mehr für die breite Öffentlichkeit zugänglich, die wichtigsten Punkte (als Zitat) wie auch Johns Kurzbiographie werden jedoch hier auf dieser Website vorgestellt.

Aus der Anordnung von Richter Travis Bryan III zur Aufhebung des Strafmaßes (7/7/15):

“Dieses Gericht stellt fest, dass Thuesens Verfassungsrechte verletzt worden sind und dass seine Bestrafung rückgängig gemacht und das Strafmaß in einem neuen Strafverfahren nach erneuter Untersuchung entschieden werden sollte.”

Siehe insbesondere:

Klagegründe 1, 5, 8: Ineffektivität der Prozessbevollmächtigten bei der Untersuchung und Präsentation von Beweisen zur Milderung des Strafmaßes während des Prozesses zur Strafmaßfestsetzung. (Seiten 16-48)

Klagegrund 7: Ineffektivität der Prozessbevollmächtigten bei der Untersuchung und Präsentation von Beweisen während des Prozesses zur Strafmaßfestsetzung, dass Thuesens PTBS von der U.S. Abteilung für Veteranenangelegenheiten (V.A.) nicht ausreichend medizinisch behandelt worden ist. (Seiten 48-56)

Klagegrund 6: Ineffektivität der Prozessbevollmächtigten bei der Untersuchung und Präsentation von Beweisen während des Prozesses zur Strafmaßfestsetzung, dass es keine Wahrscheinlichkeit gebe, dass Thuesen künftige Gewaltakte begehen würde, die eine Gefahr für die Gesellschaft darstellten. (Seiten 57-63)

Johns neuste Blogeinträge:

Johns PTBS-Blog

(Neuer eintrag vom 28.04.22!)

Johns Blog

(Neuer eintrag vom 18.06.22!)

Photo by Suzy Hazelwood on Pexels.com

Ungerechtigkeit an irgendeinem Ort bedroht die Gerechtigkeit an jedem anderen.

Martin Luther King Jr.

Wir alle hoffen, dass John eine zweite Chance bekommt, damit sein Leben nach so langer Zeit zu einem schönen wird. Bitte helfen Sie uns, ihm diese Chance zu geben, indem Sie entweder spenden oder diese Website teilen oder auf andere Weise medial für ihn tätig werden. Alle Ihre Spenden werden ausschließlich für weitere Ermittler, Gutachten und Anwälte bei Berufungen und neuen Verfahren verwendet.

Wie können Sie helfen?