John in seinen eigenen Worten

Sich selbst zu kennen, ist schwieriger, als viele denken, aber es ist so wichtig und die Mühe wert. Die meisten Menschen wissen nicht, wer sie im Inneren sind. Es ist etwas, das man selbst entdecken muss, und es erfordert Mut, aber eher einen moralischen, der unglaublich selten ist. Denn damit baut man Kraft und Stärke auf.

Man muss wissen, wer man ist, um an sich selbst zu glauben. An sich selbst zu glauben ist das Wichtigste. Man muss an sich selbst glauben, denn es gibt sicherlich Zeiten, in denen man der Einzige ist, der das tut.

Ich ertappe mich dabei, dass ich mich frage, was ich tun würde, wenn ich alles tun könnte, was ich kann, was ich mir erträume.

John, 2. Dezember 2020

Johns Blog

Johns PTBS-Blog