Wie können Sie helfen?

Wir alle hoffen, dass John eine zweite Chance erhält, damit er wieder ein Leben bekommt, das er über so viele Jahre verlor. Bitte helfen Sie uns, ihm diese zweite Chance zu geben, indem Sie spenden oder diese Website in der Öffentlichkeit verbreiten, über social media oder auf anderen Wegen.

Alle Ihre Spenden werden für Johns juristische Belange verwendet, also für Privatanwälte, neue Ermittler und weitere Gutachten. Eine Spendenquittung können wir Ihnen leider nicht ausstellen, da wir keine gemeinnützige Organisation sind, sondern privat Spenden für seine Sache sammeln.

Wir danken Ihnen im Voraus für Ihre Hilfe, die es ihm möglich macht, den Todestrakt zu verlassen und mittelfristig die Chance zu gewinnen, wieder ein normales Leben in Freiheit zu führen, wie er es in Europa längst schon hätte führen können. Dafür vielen, vielen Dank!

Unterstützungs-Flyer zum Herunterladen – zum Ansehen, Drucken und/oder Verteilen in elektronischer Form: